Naturheilpraxis Bauchgefühl stellt sich vor

Heilpraktikerin aus Überzeugung und Leidenschaft

Mein Name ist Sabri­na Wer­ner, Jahr­gang 1979, ver­hei­ra­tet und Mut­ter von zwei Kin­dern. Mein per­sön­li­cher Weg begann vor Jah­ren an einem Tief­punkt mei­nes Lebens. Auto­im­mun­erkran­kung der Schild­drü­se mit allen dazu­ge­hö­ri­gen Sym­pto­men, star­kes Über­ge­wicht, Schlaf­lo­sig­keit, Herz­ra­sen, Depres­sio­nen, Schwin­del und Erschöp­fung waren mein stän­di­ger Beglei­ter. An die­sem Punkt begann ich auf mein Bauch­ge­fühl zu hören und der Natur zu folgen.

Ich absol­vier­te die 2 1/2‑jährige Heil­prak­ti­ker-Aus­bil­dung an der Heil­prak­ti­ker Schu­le Astrid Mohr in Frank­furt Ber­gen-Enk­heim.
Ich lern­te alles zur rich­ti­gen Ernäh­rungs­wei­se, ins­be­son­de­re bei Erkran­kun­gen und lern­te über einen lan­gen Zeit­raum alles über unser Ver­dau­ungs­sys­tem und wie wich­tig die Darm­ge­sund­heit für unser Immun­sys­tem ist.
Spe­zia­li­siert habe ich mich außer­dem auf die Behand­lung von Auto­im­mun­erkran­kun­gen wie zum Bei­spiel Schild­drü­sen­er­kran­kun­gen, chro­nisch ent­zünd­li­che Darm-erkran­kun­gen oder Schuppenflechte.

Ich schloss eine Aus­bil­dung zur Fuß­re­flex­zo­nen The­ra­peu­tin nach Han­ne Mar­quardt und eine drei­jäh­ri­ge Psy­cho­the­ra­pie Aus­bil­dung mit dem Fokus auf den Kör­per ab.
Die­se Aus­bil­dun­gen beinhal­ten die Tie­fen­psy­cho­lo­gie nach David Boa­del­la, das Fami­li­en­auf­stel­len nach Bert Hel­lin­ger, Kör­per­psy­cho­the­ra­pie, Bin­dungs­theo­rie, Trau­ma­the­ra­pie, Grund­la­gen der Logo­the­ra­pie, Atem­the­ra­pie und Medi­ta­ti­on nach Het­ty Draay­er und Malen und Bewe­gung als krea­ti­ver Aus­druck.
Zur­zeit arbei­te ich zudem als Dozen­tin an der Heil­prak­ti­ker­schu­le Ste­fan Tho­ma und leh­re dort Heil­prak­ti­ker Wissen.

Was mich antreibt
Ich möch­te, dass Du wie­der erkennst was Dir gut­tut und Dich gesund, glück­lich und fit hält. Ich will Dir auf­zei­gen, bewusst zu erken­nen was um Dich her­um geschieht und will Dein Erwa­chen för­dern, damit Du wie­der weißt was das Bes­te für Dich ist. Mein Ziel ist es, dass sich in der Welt etwas ver­än­dert und ein Umden­ken geschieht und Du wie­der Ver­ant­wor­tung für Dei­nen Kör­per und Dei­ne Gesund­heit über­nimmst. Das ist der Sinn mei­ner Tätigkeit.

Hörst Du auch auf Dein Bauchgefühl?


Besu­che mich in
mei­ner Pra­xis und
ver­ein­ba­re einen Ter­min,
ich freue mich
Dich ken­nen­zu­ler­nen!



Rohr­str. 1B
63075 Offen­bach
Tele­fon 069 767 029 17
www.bauchgefühl.de

Tabakwelt Bürgel stellt sich vor

Cigar­ren & Rum

Als ich im Dezem­ber 2018 mei­ne ers­te Cigar­re rauch­te, ahn­te ich nicht im Min­des­ten, wie sehr sich unser Leben ver­än­dern und wel­che Rol­le Cigar­ren dabei ein­neh­men wür­den. Tat­säch­lich sag­te mir mei­ne Frau kurz dar­auf, dass sie sich nach einem neu­en Arbeits­platz umschau­en müs­se. Wir erzähl­ten unse­ren Freun­den davon, wor­auf­hin die­se uns sag­ten, dass in Oberts­hau­sen-Hau­sen ein alt­ein­ge­ses­se­ner Tabak­la­den abge­ge­ben wer­den sol­le. Am nächs­ten Tag begut­ach­te­te mei­ne Frau den Laden und am dar­auf­fol­gen­den Sams­tag war es auch für mich soweit. Ich lern­te die Tabak­welt Hau­sen ken­nen. Das Ergeb­nis: Am 1. August 2019 über­nah­men wir das Geschäft in Hau­sen. Hier könn­te die Geschich­te zu Ende sein.

Weni­ge Wochen spä­ter, bei einem Besuch mei­nes Eltern­hau­ses in der Fall­tor­stra­ße, sag­te ich mei­ner Frau, dass ich im Fal­le einer Neu­ver­mie­tung des Ladens an der Ecke die­sen sofort mie­ten wür­de, um hier die Tabak­welt Bür­gel zu eröffnen.

Unvor­stell­bar aber wahr, im Janu­ar 2020 stol­per­te ich im Inter­net über die Immo­bi­li­en­an­zei­ge! Ohne zu zögern bestä­tig­te ich mein Inter­es­se an dem Laden … und stand vor der nächs­ten Her­aus­for­de­rung: Wie mache ich das? Mei­nen Arbeits­platz auf­ge­ben kam nicht in Fra­ge. Wir brau­chen einen Mit­ar­bei­ter! Aber wen? „Am bes­ten wäre es, wenn das Clau­dia Fromm machen wür­de“, dach­ten wir laut. Kur­zer­hand schick­ten wir ihr eine Kurz­nach­richt und frag­ten, was sie denn aktu­ell beruf­lich mache. Wir erzähl­ten ihr von unse­ren Plä­nen. Clau­dia sag­te sofort zu und damit war der Plan fer­tig und das Pro­jekt Tabak­welt Bür­gel konn­te am 1. April 2020 starten.


Seit­dem hat sich eini­ges in dem Laden ver­än­dert. Und wir haben noch vie­les vor. Des­halb laden wir Sie ger­ne ein. Beglei­ten Sie uns auf unse­rer Rei­se und schnup­pern Sie ein­mal rein in die Tabak­welt Bür­gel. Neben Zeit­schrif­ten, Lot­to und Gruß­kar­ten fin­den Sie bei uns eine gro­ße Aus­wahl an edlen Zigar­ren und Rum sowie wei­te­re aus­ge­wähl­te Spirituosen.

Wir freu­en uns auf Ihren Besuch und Einkauf

… denn die Welt gehört dem, der sie genießt!

Lang­stra­ße 25 / Fall­tor­str. 7
63075 Offen­bach
www.tabakwelt-hausen.de