NEU: Das Bürgeler Gutschein-Magazin 2020 ist da!

Die lokal genia­le Alter­na­ti­ve zum Bür­ge­l­er Markt

Offen­bach, Sep­tem­ber 2020: Am 20. Sep­tem­ber 2020 hät­te der Gewer­be­ver­ein Bür­gel aktiv e. V. zur viel­fäl­ti­gen Gewer­be­schau zum „Bür­ge­l­er Markt 2020“ ein­ge­la­den. Wie gewohnt hät­ten die vie­len Aus­stel­ler mit ihrem brei­ten Ange­bot auf der Lang­stra­ße die Her­zen der zahl­rei­chen Besu­cher (im letz­ten Jahr waren es ca. 5.000) höher­schla­gen las­sen. Durch die aktu­el­le Coro­na-Situa­ti­on muss­te das jähr­li­che Bür­ge­l­er Stadt­teil­fests lei­der aus Sicher­heits­maß­nah­men abge­sagt wer­den. Bür­gel aktiv Vor­sit­zen­de Wil­ma Brand­ner sagt dazu: „Wir bedau­ern sehr, dass der Bür­ge­l­er Markt in die­sem Jahr lei­der nicht statt­fin­den kann. Doch nach wie vor ist die Gesund­heit unser wich­tigs­tes Gut. Der Gewer­be­ver­ein bleibt trotz der her­aus­for­dern­den Situa­ti­on aktiv.“

Mit dem Bür­ge­l­er Gut­schein-Maga­zin: Ent­de­cken. Kau­fen. Spa­ren.

Mit der Absa­ge des Mark­tes wur­de zugleich eine Idee gebo­ren, die nicht nur „lokal geni­al“ ist, son­dern gleich­zei­tig zum Ent­de­cken, Kau­fen und Spa­ren ein­lädt — das „Bür­ge­l­er Gut­schein-Maga­zin“. Die­ses ist Anfang Sep­tem­ber 2020 ver­öf­fent­licht wor­den mit einer Auf­la­ge von rund 9.000 Exem­pla­ren und ist gezielt an Haus­hal­te in OF-Bür­gel, OF-Rum­pen­heim und OF-Wald­heim ver­teilt wor­den. Zudem liegt es in den Geschäf­ten der betei­lig­ten Ver­eins­mit­glie­der in Bür­gel aus und kann kos­ten­los mit­ge­nom­men wer­den. Das neue Bür­ge­l­er Gut­schein-Maga­zin 2020 beinhal­tet 57 Aktio­nen, indi­vi­du­el­le Cou­pons, Gewinn­spie­le u.v.m. von enga­gier­ten Ver­eins­mit­glie­dern und macht Lust, mehr lokal zu kau­fen, um somit vor Ort die unter­schied­li­chen Gewer­be aus Gas­tro­no­mie, Hand­werk, Dienst­leis­tung und Ein­zel­han­del zu unter­stüt­zen. Die Cou­pons kön­nen ein­fach aus­ge­schnit­ten und beim jewei­li­gen Anbie­ter indi­vi­du­ell ein­ge­löst wer­den. Somit hat man wei­ter­hin die Mög­lich­keit, lokal Gutes für sich und ande­re zu tun. Zudem gibt das Maga­zin Ver­eins­mit­glie­dern aus unter­schied­li­chen Bran­chen eine Stim­me. Die per­sön­li­chen Erfah­run­gen im Umgang mit der Pan­de­mie und war­um neue Umstän­de auch neue Chan­cen mit sich brin­gen – dies u.v.m. kann man im Maga­zin ent­de­cken. Die stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Susan­ne Mantz erklärt: „Das Bür­ge­l­er Gut­schein-Maga­zin zeigt den gro­ßen Zusam­men­halt unse­rer Mit­glie­der aus Bür­gel und Umge­bung. Es soll Anrei­ze schaf­fen, lokal zu kau­fen, damit die schö­nen Stadt­tei­le wie Bür­gel — so

bunt und leb­haft wie jetzt auch blei­ben! Wir dan­ken allen, die uns bei der Erstel­lung des Maga­zins tat­kräf­tig unter­stützt haben!“

Über den Gewer­be­ver­ein Bür­gel aktiv e. V.:

Aus dem Kreis Bür­ge­l­er und Rum­pen­hei­mer Fach­ge­schäf­te hat sich im Jahr 2006 der Ver­ein unter dem Namen „Bür­gel aktiv e. V.“ neu­for­miert. Dazu gehö­ren diver­se Geschäf­te, Selbst­stän­di­ge und Frei­be­ruf­ler aus Han­del, Hand­werk und Dienst­leis­tung. Ziel­set­zung des Gewer­be­ver­eins ist es, allen Orts­an­säs­si­gen zu zei­gen, dass es Spaß macht in Bür­gel zu leben und ein­zu­kau­fen. Mehr Infor­ma­tio­nen unter: www.buergel-aktiv.de sowie in der sozia­len Medi­en auf: https://www.facebook.com/buergelaktiv

Bür­gel aktiv e.V. Vor­stand: (v.l.n.r.) Wil­ma Brand­ner und Susan­ne Mantz
Foto: Eve­li­ne Con­rads

Bild­nach­weis: Bür­gel aktiv e.V.

Pres­se­kon­takt:
Pres­se­agen­tur des Gewer­be­ver­eins Bür­gel aktiv e.V.
c/o Weg­ner & Part­ner GmbH
Agen­tur für Absatz­mar­ke­ting
Vic­to­ria Scheu­er­mann
Frank­fur­ter Stra­ße 111b
63067 Offen­bach am Main
Fon: +49 (0) 69–98 64 53–0
Fax: +49 (0) 69–98 64 53–30

presseagentur-buergelaktiv@wegner-partner.de

Petra Bender-Röhr stellt sich vor

Der Alles­kön­ner …

Mein Name ist Petra Ben­der-Röhr und ich bin Ihre Ther­mo­mix Ansprech­part­ne­rin.
Als ich den Ther­mo­mix® vor 9 Jah­ren bei einem Koch-Abend ken­nen­ler­nen durf­te war ich sofort hin und weg! Ich woll­te und muss­te die­ses „Wun­der­ge­rät“ haben.

Ich lieh mir einen Ther­mo­mix® und nahm ihn mit nach Hau­se. Ich wur­de neu­gie­rig, wiss­be­gie­rig und pro­bier­te vie­les:
• Backen mit dem Ther­mo­mix®
• Ther­mo­mix Hefe­teig: ein Traum
• Ther­mo­mix Soßen
• Ther­mo­mix Risot­to-Gerich­te und vie­les mehr.

Flamm­ku­chen und die eige­ne Piz­za gehö­ren mitt­ler­wei­le zum wöchent­li­chen Wunsch­pro­gramm mei­ner Fami­lie, genau­so Ther­mo­mix® Milch­reis, Eier­pfann­ku­chen oder Roh­kost­sa­la­te, z.B. Broc­co­li-Apfel-Salat, und übrig geblie­be­ne Bröt­chen wer­den zu Panier­mehl.

Obwohl ich kei­ne gebo­re­ne Köchin bin, hat­te ich seit dem die Mög­lich­keit auf ein­fa­che, unkom­pli­zier­te Wei­se, schnell, ein­fach und doch viel­fäl­tig zu kochen und tol­le Gerich­te zuzu­be­rei­ten. Als Mut­ter von zwei stets hung­ri­gen Kin­dern habe ich wäh­rend der Essens­zu­be­rei­tung noch Zeit für die ande­ren wich­ti­gen Din­ge.
Ich kann für mich sagen, dass der Ther­mo­mix® mir gehol­fen hat, eine bes­se­re Köchin zu wer­den.

2012 habe ich dann mei­ne Begeis­te­rung zu mei­nem Beruf gemacht. Mit dem Slo­gan „Jede Frau soll­te es sich wert sein, den Alles­kön­ner Ther­mo­mix® in ihrer Küche zu haben“, erobe­re ich mit Freu­de immer mehr Haus­hal­te.
Der TM6 ist nicht nur män­ner­freund­lich und kin­der­leicht zu bedie­nen, er ist der abso­lu­te Super­star in jeder Küche!

Da mein Kun­den­kreis immer grö­ßer wur­de und ich allei­ne nicht mehr alle Vor­füh­run­gen abde­cken konn­te, habe ich mich 2014 ent­schie­den, als Grup­pen­lei­tung ein Team zu grün­den. Inzwi­schen ist mein Team stän­dig gewach­sen und vie­le Frau­en und auch Män­ner haben sich den Ther­mo­mix schon „erar­bei­tet“ und erko­chen sich neben­bei noch ein schö­nes Taschen­geld.

Sie fin­den uns im Sep­tem­ber (wenn er statt­fin­den kann)auf dem „Bür­ge­l­er Markt“ und auch bei Koch-Events bei unse­rem Part­ner Eis­ca­fé Tri­An­go­lo.

Den Ther­mo­mix® muss man ein­fach live erle­ben. Daher ist eine unver­bind­li­che Vor­füh­rung der bes­te und ers­te Weg, die Viel­sei­tig­keit des “Alles­kön­ners” ken­nen zu ler­nen. Wir bie­ten Ihnen auch die Mög­lich­keit, den Ther­mo­mix in Ihrer Küche, für 40 Tage zu tes­ten.



Spre­chen Sie mich an:

Petra Ben­der-Röhr
Tel.: 0172 / 200 12 16
eMail: p‑bender@gmx.de
Vor­führ­ter­mi­ne nach Ver­ein­ba­rung