Ins Wasser gefallen

Bür­gel-aktiv bedau­ert die Absa­ge des Bür­gel­er Markts

Offen­bach, 27.09.2018. „Ein biss­chen Regen im Herbst ist ja nor­mal und hät­te sicher nie­man­den abge­schreckt, aber bei einer der­art hef­ti­gen Wet­ter­pro­gno­se ging die Sicher­heit der Aus­stel­ler und Besu­cher vor“, begrün­det Wil­ma Brand­ner, 1.Vorsitzende von Bür­gel-aktiv die Absa­ge des Fami­li­en­sonn­tags am 23.9. und fügt an: „Die Ent­schei­dung ist uns wahn­sin­nig schwer gefal­len“. Schließ­lich war das auch das ers­te mal.

Seit fast 40 Jah­ren herrscht in Bür­gel, immer am vor­letz­ten Sonn­tag im Sep­tem­ber, Tru­bel und Fröh­lich­keit bei Groß und Klein, wenn loka­le Geschäf­te, Hand­wer­ker und Dienst­leis­ter auf der auto­frei­en Lang­stra­ße mit tol­len Ide­en, Gewin­nen und Aktio­nen auf ihre Kun­den und Besu­cher war­ten. Nun müs­sen sich alle ein wei­te­res Jahr gedul­den und kön­nen schon den 22.9.2019 vor­mer­ken.

Der Ver­ein kon­zen­triert sich indes­sen auf die bevor­ste­hen­de Weih­nachts­ak­ti­on. Und „die fin­det statt wie das Amen in der Kir­che“, ver­si­chert Spre­che­rin Susan­ne Küst. Zumin­dest Petrus hat kei­nen Ein­fluss dar­auf, denn die Teil­nah­me unter den Dächern der bun­ten Bür­gel­er Geschäf­te ist abso­lut wet­ter­fest.

Bür­gel-aktiv
Vor­sit­zen­de: Wil­ma Brand­ner
Pres­se­kon­takt: Susan­ne Küst

Bürgeler Markt 2018

Für jeden was dabei:
Der Bür­gel­er Markt über­rascht die gan­ze Fami­lie mit bun­tem Pro­gramm

Die Ver­ant­wort­li­chen von Bür­gel aktiv e.V. für den Markt v. l.n.r. : Wil­ma Brand­ner, Tho­mas Lil­la, Ste­phan Sper­ling und Susan­ne Mantz freu­en sich auf ein fröh­li­ches Mit­ein­an­der und inter­es­san­te Gesprä­che am Fami­li­en­sonn­tag in Bür­gel

Offen­bach, 19.9.2018 — in 3 Tagen ist es soweit. Am Sonn­tag, dem 23.9. herrscht im Her­zen von Bür­gel wie­der bes­te Fei­er­lau­ne. Von 11 bis 18 Uhr hei­ßen Geschäf­te, Ver­ei­ne und Dienst­leis­ter des leben­di­gen Offen­ba­cher Stadt­teils in Bür­gels Gute Stu­be ihre Gäs­te will­kom­men. Bür­gels größ­te Ein­kaufs­stra­ße wird dann zur Fla­nier­mei­le und zu einem Fest für die gan­ze Fami­lie. Über 50 akti­ve Aus­stel­ler haben sich ange­mel­det und sor­gen auf 500 Metern Län­ge für Abwechs­lung und viel Über­ra­schung. Die Lang­stra­ße ist für den Ver­kehr gesperrt. „Das wird wie­der ein tol­ler Mix aus Genuss und Unter­hal­tung“, ist Bür­gel- aktiv Vor­sit­zen­de Wil­ma Brand­ner über­zeugt.
Zur offi­zi­el­len Markt­er­öff­nung um 12 Uhr durch Stadt­ver­ord­ne­ten­vor­ste­her Ste­fan Fär­ber wer­den auch wei­te­re Ver­tre­ter des Magis­trats erwar­tet. Die Begrü­ßung der Poli­ti­ker und Besu­cher über­nimmt Bür­gel aktiv Mit­glied Bernd Wolf von Auto­haus Wolf.
Die Viel­falt der Aus­stel­ler lässt ein kun­ter­bun­tes Pro­gramm von A bis Z erwar­ten: Von Auto über Bio, Ener­gie, Imke­rei, Fit­ness, Kos­me­tik, Kunst, Möbel bis Sport und Tanz reicht die Band­brei­te, um nur eini­ge zu nen­nen. „Wir erwar­ten – hof­fent­lich bei Son­nen­schein wie die Jah­re zuvor – wie­der Tau­sen­de von Besu­chern und für jeden ist am Sonn­tag was dabei“, erzählt Susan­ne Mantz, 2. Vor­sit­zen­de von Bür­gel-aktiv begeis­tert.
Natür­lich kom­men auch die Genie­ßer auf dem Bür­gel­er Markt nicht zu kurz: Freu­en dür­fen sich die Besu­cher auf Hähn­chen, Brat­wurst und Fisch­bröt­chen, auf die gro­ße Schlacht­plat­te und klei­ne Häpp­chen und Snacks, auch Sup­pe und eine Pilz­pfan­ne sind dies­mal mit dabei. Und mit Tar­te, Quiches und auch thai­län­di­schen Spe­zia­li­tä­ten spannt der Bür­gel­er Markt auch 2018 wie­der einen inter­na­tio­nal kuli­na­ri­schen Bogen. Lust auf Süßes? Fri­sche Waf­feln, Crê­pes, Kuchen­krea­tio­nen und Eis las­sen Nasch­kat­zen­her­zen höher schla­gen.

Und wenn der klei­ne Durst kommt, war­tet auch hier reich­lich Aus­wahl: Von Was­ser, Säf­ten, Tees und fair gehan­del­tem Kaf­fee im Treff­punkt eine Welt e.V., über fruch­ti­ge smoot­hies und sport­li­che Eiweiß­shakes bis hin zu Anre­gen­dem, wie Wein, Sekt, Bier und phan­ta­sie­vol­len Cock­tails reicht das Reper­toire. Auch das Schau­kel­tern von Äpfeln und Bir­nen der Kel­te­rei Ron­ne­burg lässt wie­der Köst­li­ches erwar­ten.

Der Bür­gel­er Markt soll viel mehr sein, als ein sonn­täg­li­ches Ein­kaufs­er­leb­nis. Wir schaf­fen für unse­re Kun­den einen bun­ten Rah­men, sich zu begeg­nen und Spaß zu haben“, unter­streicht Susan­ne Küst, Pres­se­spre­che­rin von Bür­gel-aktiv den Auf­trag des Gewer­be­ver­eins. Und so haben sich auch in die­sem Jahr die Aus­stel­ler mit viel Phan­ta­sie was ein­fal­len las­sen, um Ihren Besu­chern eine Freu­de zu machen.

Im Bür­gel­er Stoff­läd­chen kön­nen zum Bei­spiel „Glücks­pro­zen­te“ erwür­felt wer­den. Die 19 %-Rabatt-Akti­on von Sprint Rei­fen­markt macht Som­mer- und Win­ter­rei­fen erschwing­li­cher, bei Finest-Fit­ness war­tet ein kos­ten­lo­ser Gesund­heits­check plus Gewinn­ak­ti­on. Vie­le wei­te­re Aus­stel­ler hal­ten für die Besu­cher Son­der­an­ge­bo­te und tol­le Prei­se bereit. So lässt sich nur Glück wün­schen beim Quiz der VHS oder bei der Volks­bank Main­gau.

Wer Action sucht, kann mit Spar­ta Bür­gel und Loco­mo­ti­on e.V. den gan­zen Sonn­tag hin­durch mit­rei­ßen­de Tanz­auf­füh­run­gen erle­ben. Die TSG Bür­gel lädt die Besu­cher ab 14 Uhr sogar dazu ein, beim Line­dance das Tanz­bein selbst mit­zu­schwin­gen.
Neue Trends im Bereich Ener­gie und Elek­tro­nik steu­ert die EVO wie auch Brenn­holz Boersch bei, bei dem auch die­ses Mal Nage­klop­fen für Groß und Klei­ne ange­sagt ist. Radio Sper­ling prä­sen­tiert inter­es­san­te Neu­hei­ten aus der Pro­fi-Kaf­fee­welt. Eben­so kom­men Ther­mo­mix-Fans an die­sem Sonn­tag bei Zube­rei­tungs-Demos voll auf ihre Kos­ten.

Auch die Kunst ist in die­sem Jahr wie­der ver­tre­ten, Petra Maria Mühl zeigt klein­for­ma­ti­ge Arbei­ten und neu dabei ist das Künst­ler­paar Bri­git­te Gut­werk und Johan­nes Krie­sche die das Gesche­hen mit Skulp­tu­ren und Male­rei berei­chern – wie auch Ralph Zol­ler mit Mal­ak­tio­nen für Jung und Alt.

Und nicht zuletzt erwar­tet die Kin­der auf dem Bür­gel­er Markt 2018 wie­der ein über­aus bun­tes und ein­la­den­des Ange­bot. Die Jüngs­ten freu­en sich in der Haar­mo­nie auf Kin­derg­lit­zer-Tatoos und bei der Spar­kas­se Offen­bach über Air­brush-Tat­toos und Bal­lon-Model­la­ge. Auf der Hüpf­burg der Spar­kas­se kön­nen die Klei­nen so rich­tig Dampf ablas­sen. Span­nend für Groß und Klein sind sicher auch die Infor­ma­tio­nen des Imker­ver­eins Offen­bach rund um die Bie­ne und sei­ne Honig­ver­kos­tung.

Neben all dem Spaß, den wir hier gemein­sam haben, wer­den die kon­zen­trier­te Fach­be­ra­tung und die wert­vol­len Exper­per­ten­tipps auf dem Bür­gel­er Markt die Besu­cher auch in die­sem Jahr begeis­tern“, ist sich Ste­phan Sper­ling als Mit­or­ga­ni­sa­tor des Mark­tes sicher.

Bür­gel aktiv
Vor­sit­zen­de: Wil­ma Brand­ner
Pres­se­kon­takt: Susan­ne Küst 069 — 90 55 27 85
0152 04 44 85 13
info@marketingtexterin.de
See­stra­ße 43
63075 Offen­bach

Das Finale der Bürgel aktiv Weihnachtsaktionen

Fah­ren. Sehen. Schme­cken. Bewe­gen.

Offen­bach, 21.12.2017 –  End­spurt bei den Weihnachts­überraschungen des Gewer­be­ver­eins Bür­gel aktiv. Auch an den letz­ten vier Tagen bis Hei­lig Abend erwar­ten Sie span­nen­de Aktio­nen und güns­ti­ge Ange­bo­te.

Heu­te schenkt Ihnen die Fahr­schu­le Phil­ipp 50 Pro­zent des Grund­be­trags auf den Inten­siv­kurs im Janu­ar 2018. Der Kurs gilt für die meis­ten Fahr­zeug­klas­sen. Die Anmel­dung muss dazu heu­te wäh­rend der Öff­nungs­zeit von 17 bis 19 Uhr erfol­gen. Nicht nur beim Füh­rer­schein gibt es einen Seh­test. Wie gut oder schlecht Ihre Augen sind, erfah­ren Sie am Frei­tag, 22.12. unver­bind­lich durch den kos­ten­lo­sen Seh­test bei Vede­re Optik.

Wer für das neue Jahr gesun­de Vor­sät­ze hat, kann damit schon Sams­tag begin­nen. Dann gibt es Vit­amin C zum Son­der­preis. Am 23.12 ver­kauft das Fri­sche Duo 2 Kilo­gramm Cle­men­ti­nen für nur 5 Euro. Gut, dass Obst nicht dick macht. Für alle, die schon im Vor­feld zu sehr von den Weih­nachts­plätz­chen genascht haben, kommt das Weih­nachtspe­cial der TSG Bür­gel gera­de rich­tig. Am 1. Und 2. Weih­nachts­tag bie­tet der Ver­ein jeweils von 11 bis 12 Uhr zwei ganz beson­de­re Fit­ness­kur­se. Mit  Body­sty­ling und Body Com­ple­te geht’s dann frisch gestählt ins neue Jahr.