150 Jahre “Die Post in Bürgel”

Vor 150 Jah­ren eröff­ne­te am 15. Febru­ar 1868 Phil­ipp Lind­ner erst­mals das Gast­haus „Die Post“ in der Offen­ba­cher Stra­ße 33.
Die ers­ten Gäs­te und Namens­ge­ber waren Pos­til­lio­ne, die Ihre Pfer­de tränk­ten und gemein­sam mit Bür­gel­ern und Offen­ba­chern hier gesel­li­ge Stun­den ver­brach­ten. Selbst wäh­rend der ent­beh­rungs­rei­chen Jah­re rund um die Jahr­hun­dert­wen­de kamen die Gäs­te zu einem Schop­pen Äppel­woi und einer Klei­nig­keit zu essen in „Die Post“.

Die zwei­te Genera­ti­on, Mel­chi­or Lind­ner, über­nahm 1898 das Lokal und erwei­ter­te es mit sei­ner Frau Emma zu einer Spei­se-Gast­stät­te. Schon damals wur­de neben wei­te­ren Gerich­ten bereits geba­cke­ner Main­fisch mit Kar­tof­fel­sa­lat ser­viert.

Mein Groß­va­ter Kas­par Lind­ner über­nahm das Gast­haus 1933 in drit­ter Genera­ti­on und führ­te es bis in die Kriegs­jah­re, in denen „Die Post“ in Schutt und Asche ver­sank. Aber Kas­par und sei­ne Ehe­frau Käthi bau­ten sie wie­der auf und nach vier Jah­ren Exil in der „Löwe­lies“ wur­de „Die Post“ 1950 wie­der eröff­net.

Zum 100jährigen Jubi­lä­um über­gab Kas­par 1968 mei­nen Eltern Heinz und Mar­got „Die Post“. Die vier­te Genera­ti­on Lind­ner brach­te mit her­vor­ra­gen­der Küchen­leis­tung unser Haus weit über die Gren­zen Offen­bachs hin­aus zu Bekannt­heit und Anse­hen.

1993 über­nahm ich zum 125jährigen Jubi­lä­um in fünf­ter Genera­ti­on unser Haus und füh­re das Hotel Restau­rant „Die Post in Bür­gel“ für unse­re Gäs­te mit gro­ßer Freu­de und Ein­satz wei­ter.
Am 15. Febru­ar 2018 ist es dann soweit:
Wir freu­en uns auf unser 150jähriges Jubi­lä­um und glau­ben Sie mir, die Geschich­te geht wei­ter.

Ihr Heinz Lin­der

 

 

 

 

 

Offen­ba­cher Str. 33 • 63075 Offen­bach • 069 / 86 13 37 • www.die-post-in-buergel.de