Die dritte Woche der Weihnachtsaktionen

Hosen, Holz und Fleisch­wurstring

Offen­bach, 14.12.2017 – Heu­te star­tet die drit­te Woche mit Weih­nachts­über­ra­schun­gen
von Bür­gel aktiv. Bis zum 24. Dezem­ber bie­tet an jedem Tag der Bür­gel­er Gewer­be­ver­ein neue span­nen­de Aktio­nen und güns­ti­ge Ange­bo­te.
Heu­te gibt’s bei Art of Fashion 10 Pro­zent auf alle Hosen. Die Akti­on geht bis zum
16.12. und gilt für alle modi­schen Bein­ge­wän­der. Am Frei­tag soll­ten Sie Ihr Glück
im Insti­tut der Ästhe­tik suchen. Bei einem Glas Sekt und Tom­bo­la kön­nen Sie ein
Beau­ty­pro­dukt oder einen Behand­lungs-Gut­schein gewin­nen. Sie suchen noch eine Geschenk­idee für Weih­nach­ten. Dann spa­ren Sie doch am 16.12. bei Toys Mobil. Am Sams­tag gibt es hier auf jeden Geschenk­gut­schein 20 Pro­zent Rabatt. Ein schö­nes Kul­tur­pro­gramm bie­tet am 3. Advent Kunst­kai­ser. Bei einem Glas Sekt genie­ßen Sie am 17. die Aus­stel­lung „mensch“ von Zoè Gil­lies und lau­schen Live-Musik und der Lesung von S.K. Eis­mann. Warm ums Herz wird es den Bür­gel­ern auch am Mon­tag. Wer am 18.12. Brenn­holz bei Brenn­holz Boersch für wenigs­tens 116 Euro ordert, der erhält eine Fla­sche Rot­wein oder Maril­len­saft kos­ten­los dazu. Ob mit Kre­dit­kar­te bezahlt wer­den kann, wis­sen wir lei­der nicht. Aber dass es die VVB Euro­Card Gold am 19.12. für ein Jahr zum hal­ben Preis gibt, das erfah­ren Sie bei der Ver­ei­nig­ten Volks­bank Main­gau eG. Die Gold­Card mit vie­len exklu­si­ven Leis­tun­gen und
Ver­si­che­rungs­schutz erhal­ten Sie in der Lang­stra­ße 2. Am Mitt­woch der kom­men­den Woche soll­ten Sie Senf oder Ketch­up bereit­stel­len. Die Metz­ge­rei Hil­den­brand ver­kauft als Weih­nachts-Son­der­an­ge­bot am 20.12. einen gan­zen Ring Fleisch­wurst für nur 3,50 Euro. Das macht Appe­tit auf die vier­te Woche der Weih­nachts­über­ra­schun­gen von Bür­gel aktiv.
„Unse­re Kun­den schen­ken uns das ganz Jahr über ihr Ver­trau­en“, weiß Ulrich
Mer­tens, Spre­cher von Bür­gel aktiv. „Da geben wir ger­ne – nicht nur zum
Jah­res­aus­klang – ein Dan­ke­schön zurück.“ Mehr dazu in den Geschäf­ten, im
Inter­net und nächs­ten Don­ners­tag an die­ser Stel­le.