EisCafé TriAngolo stellt sich vor

eiscafe-triangolo-logo

Eige­ne Eis­krea­tio­nen und mehr…

Der Som­mer steht vor der Tür und wir sind bereit ihn hin­ein zu las­sen. Nach­dem wir 1994 aus einem Matrat­zen­ge­schäft die Piz­ze­ria Pri­ma­ve­ra gemacht haben, set­zen wir nun die Umwand­lung und die gas­tro­no­mi­sche Opti­mie­rung von Laden­flä­chen, in den vor­ma­li­gen Räu­men der Jahn-Apo­the­ke fort. Mit viel Lie­be zum Detail und zu unse­ren Pro­duk­ten, haben wir das Eis­Ca­fé Tri­An­go­lo erschaf­fen und laden Sie herz­lichst ein die See­le bei süßen Lecke­rei­en bau­meln zu las­sen.
Triangolo-TeamDer Name Tri­An­go­lo – nicht zu ver­wech­seln mit Tri­an­ge­lo – setzt sich aus den ita­lie­ni­schen Wör­tern für Drei (Tri), da dies hier, nach Piz­ze­ria Pri­ma­ve­ra und Piz­ze­ria LaF­lo­ra, unser drit­tes Pro­jekt ist und Ecke (Ango­lo), da sie uns am spit­zen Eck der Bür­gel­er Lang­stra­ße fin­den. Hier bie­ten wir Ihnen eine schö­ne Ter­ras­se, auf der Sie die Son­ne von oben und die Küh­le unse­res Eises von innen genie­ßen kön­nen.
Den Fokus bezüg­lich unse­rer Pro­duk­te haben wir auf bes­te Qua­li­tät aus­ge­legt und bie­ten Ihnen neben unse­ren Stan­dard­pro­duk­ten, abwech­seln­de High­lights aus der Eis­the­ke, wie zum Bei­spiel das schon sehr belieb­te Ka-Bu-Ba (Karot­te-But­ter­milch-Bana­nen-Eis) und Ton­kaboh­nen­eis. In der brei­ten Mas­se der Eis­ver­käu­fer heben wir uns durch unse­re Krea­ti­vi­tät, den Fami­li­en­zu­sam­men­halt und den Ver­zicht auf ein­ge­kauf­te Indus­trie­pro­duk­te her­vor.

Jede Eis­sor­te stel­len wir selbst, frisch und lecker, im haus­ei­ge­nen Eis­la­bor her und ver­zich­ten hier gänz­lich auf Emul­ga­to­ren, Farb­stof­fe und Pflan­zen­fett als Milch­er­satz. Auch den Geschmack ver­fäl­schen­de Kon­ser­vie­rungs­stof­fe und Geschmacks­ver­stär­ker wer­den Sie bei uns nicht fin­den. Die glück­lich machen­de Süße ent­steht nicht durch die übli­chen, che­mi­schen Zucker­aus­tausch­stof­fe, wie Aspar­tam oder Sac­cha­rin, son­dern ent­steht mit­tels natür­li­chem Sand- oder Frucht­zu­cker, auch Trau­ben­zu­cker genannt. Ein wei­te­rer Fak­tor, der unser Eis so unver­wech­sel­bar macht, ist die Hin­zu­ga­be von Inu­lin, ein Wirk­stoff der Zicho­ri­en­wur­zel, was als rei­nes pre­bio­ti­sches Pro­dukt eine posi­ti­ve Wir­kung auf die Ver­dau­ung hat. Zudem weist unser Frucht­eis einen Frucht­ge­halt, je nach Sor­te, von 25% – 50% auf und wird über­wie­gend lak­to­se­frei pro­du­ziert.
Sie ver­wöh­nen bei uns also nicht nur ihren Gau­men, son­dern tun auch Ihrem Kör­per etwas Gutes. Wer nicht nur lecker, son­dern auch gesund schlem­men möch­te, ist bei uns genau rich­tig.
Dass wir kei­ne Geheim­nis­se haben, zeigt das gro­ße Schau­fens­ter, durch wel­ches Sie uns bei der Arbeit und der Her­stel­lung unse­rer Pro­duk­te jeder­zeit zuschau­en dür­fen und die Anga­ben unse­rer Inhalts­stof­fe auf Rich­tig­keit über­prü­fen kön­nen.
Wir bie­ten neben unse­ren Eis­sor­ten selbst­ver­ständ­lich selbst­ge­ba­cke­ne Kuchen an und ergän­zen unser Sor­ti­ment mit lecke­ren Crepés, Waf­feln und ande­ren, von eige­nen Gelüs­ten inspi­rier­ten Lecke­rei­en. Selbst wer also kein Eis mag, wird garan­tiert bei uns fün­dig und glück­lich wer­den.